Vorbereitungen zum Malerweg

Wandern ist toll und macht viel Freude, man kann seinen Gedanken nachgehen und es lässt einen „runterkommen“.  Früh morgens ist es besonders schön,  mit den Tieren wach zu werden, Vögel singen ihre Lieder, Rehe grasen am Waldesrand. Stille…

Eine Weitwanderung ist aber noch einmal etwas anderes als eine normale Tagestour. Diese Erfahrung konnte ich noch nicht machen, das sollte sich aber dieses Jahr ändern. 3-4 Tage, mehr hatten wir (meine Frau und ich) nicht. Damit dies sinnvoll wird, also vielleicht nicht ganz so weit weg von Zuhause.  Was gab es da? Den Erzgebirgs-Kammweg? Der Vogtland Panoramaweg? Mit jeweils über 200 km zu lang um sie in einem Ritt zu wandern. Malerweg vielleicht…112 km lang, sächsische Schweiz mit tollen Panoramen, kurz hinter Dresden. Das las sich gut und sah toll aus. Der sollte es werden…

Ein Wegweiser zum Malerweg
Diesen Wegweisern wird gefolgt

DER MALEREG – 112KM DURCH DAS ELBSANDSTEINGEBIRGE

Februar 2017: die Vorbereitungen beginnen. 112 km Länge. 8 offizielle Etappen. Mhhh, 8 Tage sind zu viel. Das Profil der jeweiligen Abschnitte sieht im Internet lediglich hügelig aus, Gipfel in dem Sinne gibt es auch nicht. Die erste Etappe nach Wehlen hat 11,5 km, veranschlagte Zeit: 4,5 h? So richtig kann ich die Werte nicht interpretieren.


Wir sind jung und halbwegs fit, da muss doch was gehen!?

Nein, so würde das nix werden. Hier muss gekürzt werden. Schauen wir uns also nach möglichen Unterkünften um, was liegt wo und in welcher Entfernung? Das ist gar nicht so einfach, mitten im Naturpark sind die möglichen Übernachtungen rar gesät. Erste Anfragen laufen ins Leere, ob wirklich ausgebucht oder Gäste für eine Nacht nicht gewünscht sind, lässt sich nicht sagen. Einige Emails und Telefonate später sieht es so aus, als hätten wir unsere 3 Unterkünfte gefunden:

Das macht also Tagesetappen von 25 bis 30 km täglich. Das sollte so gedanklich doch machbar sein…

Über die Ausrüstung müssen wir uns nicht soviel Gedanken machen. 25-30 Liter Rucksack, bisschen Verpflegung, Wechselkleidung, Regenschutz und evtl. ein paar leichte Schlappen für den Abend.

Der Malerweg – die wichtigsten Infos kurz zusammengefasst

Lage: bei Dresden/Pirna in Sachsen
Rundwanderweg durch die Sächsische Schweiz
Länge: offiziell 112 km, aufgeteilt in 8 Etappen
Höhenmeter: ca. 4000 Hm
Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke: Bastei, Kuhstall, Festung Königstein, Burg Hohnstein, Pfaffenstein, Schrammsteine und das Kirnitzschtal, nur um einige zu nennen

Weitere Fakten zum Malerweg finden sie auf der offiziellen Seite des Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V. mit Infos zu den möglichen Etappen, Übernachtungsmöglichkeiten oder auch Gepäcktransport.

Hier geht es zu den anderen Seiten vom Malerweg:

1.Tag – Von Pirna nach Waitzdorf

2.Tag – Von Waitzdorf nach Saupsdorf

3.Tag – von Saupsdorf nach Gohrisch

4.Tag – von Gohrisch zum Ziel nach Pirna

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.